Samstag, 23. Mai 2015

Schlafwach im Wachschlaf

Ich wache auf während es dunkel wird.

Abgesehen davon, dass es, natürlich, auch wieder tagen wird, ist das bei mir im Moment so. Telling.

Meine unzulänglichen Konzentrationsphasen produzieren einen etwas anderstaktigen Schlaf-Wach-Rhythmus.

Und:
Mein Lebens-Knitter produziert Knittelverse:

If you make yourself rare
You should be aware
That a woman, if you stare,
Will, very unaware,
Although thinking that you're rare,
Not know that, just for her stare,
You will not make yourself un-rare.

Kommentare:

  1. Hättste nich die Nacht vertüttelt,
    hättste nich so schön geknüttelt.
    Besser als Berserkerwut!
    So is alles für was gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D

      Also Berserkerwut ...
      Nee, ich bin zwar leidenschaftlich veranlagt, aber wenn ich mal so richtig wütend werde, dass finde ich diesen brausigen Energiesturm so unterhaltend, dass ich meine Wut über dem amüsiert Sein meist doch eher vernachlässige.
      Woran man merkt, dass wütend werden und sich über etwas empören zwei sehr verschiedene Dinge sind ;-)

      Löschen